Behandlungen

Stirnfalten entfernen/Stirnfalten mit Botox® glätten
bei Rick & Nick von Aesthetify

Stirnfalten sind oft die ersten Anzeichen, die unser wahres Alter verraten. Sie erscheinen unbemerkt auf unserem Gesicht und hinterlassen Spuren, die uns älter aussehen lassen, als wir uns fühlen. Selbst in jungen Jahren können Stirnfalten durch intensive Mimik oder Sonneneinstrahlung auftreten. Wenn Sie sich an Ihren Stirnfalten stören, bieten wir bei Aesthetify eine unkomplizierte Lösung: Mit Botox® können Sie Ihre Stirnfalten schnell und problemlos glätten und entfernen lassen.

Möglich an folgenden Standorten

Preis

ab 150,00 €

* Abgerechnet wird nach GOÄ

Behandlungsdauer

30 Minuten

Haltbarkeit

4-8 Monate

Schmerzintensität

schmerzarm

Stirnfalte Konstanz
Übersicht

Stirnfalten entfernen – Informatives

Ablauf

Das Entfernen der Stirnfalten mit Botox® erfolgt ambulant und ist ein schmerzarmes Verfahren, das in wenigen Minuten durchgeführt werden kann. Vor der Behandlung findet ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch statt, um Ihre individuellen Wünsche in Erfahrung zu bringen und eventuelle Bedenken zu klären.

Bevor wir mit der Behandlung beginnen, wird die Stirn sorgfältig gereinigt. Anschließend erfolgen präzise Injektionen von Botulinumtoxin mit einer feinen Kanüle in die betroffenen Areale. Dabei verwenden wir ausschließlich hochwertiges, in Deutschland zertifiziertes Botulinumtoxin.

Sollten Sie Sorge vor den Injektionen haben, kann eine Betäubungscreme eingesetzt werden. Im Anschluss an die Behandlung sind Sie in der Regel sofort wieder gesellschaftsfähig und können Ihren alltäglichen Aktivitäten nachgehen.

Kosten

Die angegebenen Preise, die gemäß der GOÄ abgerechnet werden, sind Richtpreise. Rick und Nick bieten das Entfernen von Stirnfalten mit Botox® zu Kosten ab ca. 150,00 € an. Während Ihres persönlichen Termins werden alle weiteren Einzelheiten ausführlich mit Ihnen besprochen.

Haltbarkeit

Die Dauer der Wirkung von Botox® ist individuell und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Botulinumtoxin wird im Laufe der Zeit vom Körper abgebaut und verliert auf diese Weise allmählich seine Wirkung. Der Stoffwechsel, die verwendete Menge an Botulinumtoxin, die Tiefe Ihrer Stirnfalten und Ihre eigene Muskelaktivität spielen dabei eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich hält Botox® zwischen vier und acht Monaten. Nach dieser Zeit erstarkt der Stirnmuskel wieder, und die Behandlung muss gegebenenfalls erneut durchgeführt werden.

Schmerzen

Unsere spezialisierten Ärzte arbeiten immer mit einer feinen Kanüle, die das Entfernen der Stirnfalten schmerzarm gestaltet – das können Rick und Nick aus eigener Erfahrung bezeugen.

Ihre eventuellen Bedenken und Ängste können Sie vor und nach der Behandlung jederzeit mit uns teilen. Unsere Ärzte sind Experten auf ihrem Fachgebiet und stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Stirnfalten mit Botox® entfernen bei Aesthetify by Rick & Nick

Wenn ausgeprägte Stirnfalten dazu führen, dass man müde, fahl und ernst wirkt, kann das das eigene Selbstbewusstsein stark beeinträchtigen. Diese Falten können bereits in jungen Jahren auftreten und sind ohne vorbeugende Maßnahmen leider schwer zu vermeiden.

Mithilfe von qualitativ hochwertigem Botox® kommen Stirnfalten erst gar nicht zum Vorschein – oder lassen sich leicht entfernen. Sie wollen Ihre Stirnfalten entfernen lassen, dann ist Aesthetify Ihr professioneller Ansprechpartner. Vereinbaren Sie noch heute ein erstes Beratungsgespräch.

Eindrücke

Vorher & Nachher

Stirnfalten entfernen bei Aesthetify

Stirnfalten – die horizontal über die Stirn verlaufenden Linien – werden häufig auch als Denkerfalten bezeichnet. Ähnlich wie Zornesfalten gehören sie zu den sogenannten Mimikfalten. Sie entstehen durch die regelmäßige und unbewusste Bewegung der Gesichtsmuskeln.

Bereits in jungen Jahren können sich diese Linien im Gesicht abzeichnen und entwickeln sich mit zunehmendem Alter oft zu tieferen Falten.

/

Ursachen

Stirnfalten werden hauptsächlich durch den natürlichen Alterungsprozess der Haut verursacht. Wenn wir älter werden, verlieren wir Kollagen, und die Elastizität unserer Haut nimmt ab, sodass sich leichter Falten bilden. Außerdem wird die Produktion von Hyaluronsäure verlangsamt. Die Haut wird trockener und weniger widerstandsfähig gegenüber Faltenbildung.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Mimik, etwa beim Stirnrunzeln oder Hochziehen der Augenbrauen. Durch diese wiederholten Bewegungen bilden sich im Laufe der Zeit Linien und Falten auf der Stirn. Sonneneinstrahlung wirkt sich ebenfalls auf die Entstehung von Stirnfalten aus. Die UV-Strahlen der Sonne verursachen Hautschäden, was die Entstehung von Stirnfalten begünstigt. Zuletzt wirkt sich auch die Genetik auf das Ausmaß der Stirnfalten aus.

Neben all diesen Faktoren wird die Faltenbildung durch einen ungesunden Lebensstil zusätzlich beschleunigt.

/

Wirkung

Botox® hemmt die Reizübertragung auf den Muskel, der sich unter den Stirnfalten befindet. Dadurch wird die Kontraktion des Muskels blockiert und der Muskel entspannt sich. Dies führt zur Glättung der Falten.

Indem das Runzeln der Stirn nicht mehr möglich ist, werden die Muskeln von diesen Bewegungen entwöhnt und die Bildung neuer Falten wird vermieden.

Botulinumtoxin zeigt die besten Ergebnisse, wenn es präventiv eingesetzt wird, bevor Stirnfalten überhaupt entstehen. Daher ist Botox® ein geeignetes Mittel, um Falten bereits in jungen Jahren vorzubeugen.

/

Stirnfalten entfernen – wie häufig?

Die Wirkung der Behandlung mit Botox® entfaltet sich nach ca. zwei Wochen vollständig. Allgemein wird bei Botulinumtoxin von einer Wirkungsdauer zwischen vier bis acht Monaten ausgegangen. Diese ist maßgeblich vom Stoffwechsel der behandelten Person und der Menge des verwendeten Botox® abhängig.

Je nach Bedarf kann die Stirnfalten-Entfernung also etwa zwei- bis dreimal im Jahr wiederholt werden. Über individuelle Risiken erhalten Sie vor Ort von einem Arzt eine ausführliche Beratung.

/

Worauf ist nach dem Entfernen der Stirnfalten zu achten?

Besonders vorsichtig sollten Sie in den ersten Stunden nach dem Stirnfalten-Entfernen sein. Direkte Sonneneinstrahlung sowie Solarien- und Saunabesuche sollten zunächst vermieden werden. Zusätzlich empfehlen wir, das behandelte Hautareal weder anzufassen noch Druck darauf ausüben. Vermeiden Sie deshalb Gesichtsmassagen, nachdem Ihre Stirnfalten entfernt wurden. Damit eine gleichmäßige Verteilung des Botox® stattfindet, sollten Sie Ihren Kopf ca. drei Stunden lang nach der Behandlung aufrecht halten.

/

Risiken und Nebenwirkungen

Wie jeder Eingriff in den Organismus kann auch das Entfernen der Stirnfalten einige Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Glücklicherweise zeigen sich in den meisten Fällen nur schwache Nebenwirkungen nach dem Entfernen der Falten, die bereits nach kurzer Zeit abklingen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind kleine Schwellungen und Rötungen. Über individuelle Risiken klärt Sie ein Arzt vor Ort auf.

Unsere Arbeit führen wir jederzeit mit größter Sorgfalt und Sicherheit aus. So riskieren wir keinerlei schwerwiegende Folgen und ermöglichen Ihnen eine angenehme Erfahrung.

FAQ

1.

Lassen sich Stirnfalten durch Massage entfernen?

Es gibt einige Übungen, die Stirnfalten reduzieren können, sie können jedoch nicht wegmassiert werden. Die Techniken zur Reduktion von Falten führen in der Regel nicht zum vollständigen Entfernen der Stirnfalten, insbesondere wenn sie bereits stark ausgeprägt sind.

2.

Was wirkt am besten gegen Stirnfalten?

Die Anwendung von Botox® ist mitunter die wirksamste Vorgehensweise, um Stirnfalten zu reduzieren oder sogar zu entfernen. Bei der Behandlung wird Botulinumtoxin in die betroffenen Muskeln injiziert, um diese zu entspannen und Falten zu glätten. Die Ergebnisse zeigen sich bereits innerhalb weniger Tage nach der Behandlung und halten vier bis acht Monate an.

Bei sehr tiefen Falten kann man diese auch mit Hyaluronsäure auffüllen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Des Weiteren kann eine CO2-Fraxellaser-Behandlung helfen, Kollagen in der Haut zu vermehren und die Faltenreduktion unterstützen.

3.

Kann man Falten glätten?

Ja, Falten lassen sich mithilfe verschiedener Methoden glätten. Zum Entfernen von Stirnfalten sind Botox®-Injektionen besonders wirksam. Für diese Behandlungsmethode wird Botulinumtoxin in die betroffenen Muskeln injiziert, um sie zu entspannen und Falten sichtbar zu glätten. Aber auch eine Behandlung mit Hyaluronsäure oder mit einem CO2-Fraxellaser kann helfen, Falten zu entfernen.

Buche deinen Termin zur Beratung ganz einfach online

Erfahre mehr

Behandlungsmethoden

Botox®

Ob Faltenunterspritzung, Lippenaufbau oder Konturierung für Dein Gesicht. Hyaluronsäure ist die Allzweckwaffe für ein langfristiges Schönheitserlebnis.

Hyaluron

Rick & Nick von Aesthetify sind Experten auf dem Gebiet der ästhetischen Behandlungen mit Botox®. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen können sie Ihnen helfen, das Aussehen zu erreichen, das Sie sich wünschen.

Sculptra®

Eine Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist eine der innovativsten Methoden der ästhetischen Medizin, bei welcher das körpereigene Kollagen stimuliert und eine natürliche und langanhaltende Straffung der Haut erreicht wird.