Behandlungen

Hylase-Behandlung
bei Rick & Nick von Aesthetify

Die Hylase-Behandlung von Aesthetify by Rick und Nick bietet eine innovative und schonende Methode, frühere ästhetische Eingriffe zu korrigieren, die nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt haben. Machen Sie direkt Ihren Termin bei uns aus, damit wir Ihnen helfen können, unerwünschte Effekte wie Asymmetrie, Knötchenbildung oder eine übermäßige Ansammlung von Hyaluronsäure endlich loszuwerden.

Möglich an folgenden Standorten

Preis

ab 180,00 €/Ampulle

* Abgerechnet wird nach GOÄ

Behandlungsdauer

30 Minuten

Haltbarkeit

je nach Behandlung

Schmerzintensität

schmerzarm

Hylase
Übersicht

Hylase-Behandlung

Was ist Hylase?

Hylase, oder auch Hyaluronidase genannt, ist ein Enzym, das Hyaluronsäure abbaut. Hyaluron ist eine synthetisch hergestellte, körpereigene Substanz, die natürlicherweise in der Haut vorkommt und die für deren Elastizität und Feuchtigkeitsversorgung verantwortlich ist.

 

In seltenen Ausnahmefällen können ästhetische Hyaluronsäure-Behandlungen unerwünschte Effekte wie übermäßiges Volumen, Asymmetrie oder ungleichmäßige Verteilung des Füllmaterials verursachen. Das kann vor allem passieren, wenn kein Wert auf die Qualität der Hyaluronsäure gelegt wird. 

 

Hier kommt Hyaluronidase ins Spiel. Hylase ist in der Lage, die Hyaluronsäure aufzulösen und diese unerwünschten Effekte zu korrigieren. Insgesamt bietet Hylase eine Lösung für Personen, die mit den Ergebnissen ihrer vorherigen ästhetischen Hyaluronsäure-Behandlungen unzufrieden sind. Durch den Abbau von Hyaluron kann Hyaluronidase dazu beitragen, die gewünschte Ästhetik herzustellen und das Aussehen der Haut zu verbessern.

Ursachen

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Hylase-Behandlung in Erwägung gezogen werden kann. Oftmals möchten die Patienten, die zu uns kommen, ungleichmäßige Ergebnisse von vorherigen ästhetischen Eingriffen wie einer Lippenunterspritzung oder der Behandlung von Augenringen mit Hyaluron korrigieren lassen. Auch unerwünschte Nebenwirkungen wie Knötchenbildung oder eine übermäßige Ansammlung von Hyaluronsäure können durch Hylase behandelt werden.

Verlauf

Bei der Behandlung mit Hylase wird das Enzym gezielt in die betroffenen Bereiche injiziert. Hylase kann für verschiedene Bereiche des Gesichts angewendet werden, wie zum Beispiel für die Lippen oder unter den Augen.

 

Das Enzym beginnt dann, die Hyaluronsäure aufzuspalten und abzubauen. Dieser Abbauvorgang ermöglicht es, das überschüssige oder ungleichmäßig verteilte Füllmaterial auf natürliche Weise vom Körper aufzulösen. Dadurch können die ursprüngliche Form und Symmetrie wiederhergestellt werden und unerwünschte Effekte der vorherigen Hyaluron-Behandlung werden reduziert oder beseitigt. Um Ihr körpereigenes Hyaluron müssen Sie sich jedoch keine Gedanken machen, da die Hylase langfristig keinen Einfluss auf das selbst gebildete Hyaluron des Körpers nimmt. 

 

Die richtige Dosierung von Hyaluronidase wird auf den individuellen Umfang der zu behandelnden Bereiche und der gewünschten Korrektur abgestimmt. Die Injektionen werden in der Regel mit feinen Nadeln durchgeführt und sind in der Regel gut verträglich.

Wirkung

Erste Effekte von Hylase treten in der Regel innerhalb weniger Stunden ein. Durch den Abbau der Hyaluronsäure werden unerwünschte Effekte der vorherigen Behandlung allmählich reduziert. Die Hylase baut das Hyaluron gleichmäßig ab, sodass keine Löcher oder Ähnliches entstehen können. Das Endergebnis ist eine natürlichere und harmonischere Optik.

Hylase-Behandlung bei Rick & Nick von Aesthetify

Bei Rick & Nick von Aesthetify verstehen wir, wie wichtig es ist, sich in seinem eigenen Aussehen wohlzufühlen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Unsere Hylase-Behandlung bietet Ihnen die Möglichkeit, unerwünschte Effekte zu korrigieren und Ihr ästhetisches Erscheinungsbild zu verbessern. Unsere erfahrenen Ärzte gehen einfühlsam auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

 

Wenn Sie eine Hylase-Behandlung in Betracht ziehen, sind Sie bei Rick & Nick von Aesthetify in besten Händen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und Expertise im Bereich der ästhetischen Medizin können sie individuelle Lösungen für Ihre Bedürfnisse finden. Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihre Anliegen zu besprechen und gemeinsame Lösungen zu finden.

Eindrücke

Vorher & Nachher

Hylase-Behandlung: Worauf ist zu achten?

Durch den Abbau von Hyaluronsäure mit Hyaluronidase können unerwünschte Effekte von zuvor durchgeführten ästhetischen Hyaluron-Behandlungen korrigiert oder aufgelöst werden. Vor einer Hylase-Behandlung sprechen wir mit Ihnen vorab ausführlich über die Behandlung und informieren uns über Ihr spezifisches Anliegen. Die Ärzte bei Aesthetify berücksichtigen Ihre individuellen Bedürfnisse und informieren Sie bestens über den gesamten Verlauf.

/

Hylase: Nachbehandlung

Nach einer Hylase-Behandlung ist eine gewisse Nachbehandlung wichtig. Eine sanfte Massage der behandelten Bereiche kann beispielsweise helfen, das Enzym zu verteilen und die Wirkung zu verbessern. Zudem sollten Sie für ungefähr 14 Tage von weiteren Hyaluronsäure-Behandlungen im selben Bereichen absehen, um mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden. An anderen Stellen steht einer vorherigen Hyaluronsäure-Behandlung jedoch nichts im Weg. Lassen Sie sich gerne diesbezüglich von den Ärzten bei Aesthetify beraten.

/

Kosten

Die Preise werden nach der GOÄ abgerechnet und sind als Richtpreise zu verstehen:

Hylase-Behandlung ab 180,00 €/Ampulle


Sie können bei Aesthetify mit Kosten für eine Hylase-Behandlung ab ca. 180,00 € pro Ampulle rechnen. Meistens werden ca. 1-2 Ampullen für die Behandlung benötigt.  In einem persönlichen Gespräch werden Sie über die genauen Kosten basierend auf Ihren individuellen Wünschen informiert.

/

Schmerzen

Die Hylase-Injektionen sind mit nur geringen Schmerzen verbunden. Aesthetify wird Sie während des gesamten Behandlungsprozesses begleiten und sicherstellen, dass Sie sich wohlfühlen.

/

Hylase-Behandlung – Risiken und Nebenwirkungen

Hylase-Behandlungen werden in der Regel gut vertragen. Zu den möglichen Risiken und Nebenwirkungen gehören vorübergehende Rötungen, Hämatome oder Schwellungen an den behandelten Stellen. Diese sind jedoch in der Regel mild und klingen schnell von selbst ab. 

Eine genaue Aufklärung über alle Risiken und Nebenwirkungen findet in einem privaten Gespräch vor Ort statt, damit Sie bestens informiert und aufgehoben sind.

FAQ

1.

Regeneriert sich die Haut nach Hylase?

Ja, die Haut kann sich nach einer Hylase-Behandlung regenerieren. Die Hylase kommt auch ganz natürlich im Körper vor und ist deshalb nichts, was der Körper erst bekämpfen oder mühevoll abbauen muss. Das Enzym Hylase baut die Hyaluronsäure allmählich ab. Die Haut kann sich wieder erholen und ihr natürlicher Zustand wird wiederhergestellt.

2.

Wann ist eine Hylase notwendig?

Eine Hylase-Behandlung ist dann notwendig, wenn Sie unerwünschte Effekte von vorherigen ästhetischen Eingriffen korrigieren möchten. Dies kann etwa der Fall sein, wenn Sie mit den Ergebnissen einer Lippenunterspritzung oder der Behandlung von Augenringen nicht zufrieden sind. Eine Hylase-Behandlung ermöglicht es, diese Effekte sanft und effektiv zu korrigieren. 

3.

Wann ist eine Hylase sichtbar?

Die erste Wirkung einer Hylase-Behandlung ist in der Regel innerhalb weniger Stunden sichtbar. Sie werden allmählich eine Verbesserung der unerwünschten Effekte bemerken, während die Hyaluronsäure nach und nach abgebaut wird. Das finale Endergebnis stellt sich nach ungefähr 2 Wochen ein. Nach dieser Zeit dürfen Sie in diesem Bereich auch wieder weitere Hyaluron-Behandlungen durchführen lassen. An anderen Stellen, dürfen Sie dies gerne auch schon vorher.

 

4.

Wann nach Hylase wieder Hyaluronsäure?

Eine häufig gestellte Frage ist, wann nach einer Hylase-Behandlung wieder Hyaluronsäure eingesetzt werden kann. Um sicherzustellen, dass die Wirkung der Hyaluronidase  vollständig eingetreten ist und unerwünschte Effekte vermieden werden, wird eine Wartezeit von 14 Tagen empfohlen. Sprechen Sie dies am besten mit qualifizierten Ärzten wie Rick und Nick von Aesthetify ab.

Buche deinen Termin zur Beratung ganz einfach online

Erfahre mehr

Behandlungsmethoden

Botox®

Ob Faltenunterspritzung, Lippenaufbau oder Konturierung für Dein Gesicht. Hyaluronsäure ist die Allzweckwaffe für ein langfristiges Schönheitserlebnis.

Hyaluron

Rick & Nick von Aesthetify sind Experten auf dem Gebiet der ästhetischen Behandlungen mit Botox®. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen können sie Ihnen helfen, das Aussehen zu erreichen, das Sie sich wünschen.

Sculptra®

Eine Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist eine der innovativsten Methoden der ästhetischen Medizin, bei welcher das körpereigene Kollagen stimuliert und eine natürliche und langanhaltende Straffung der Haut erreicht wird.