Behandlungen

Platysma Straffung mit Botox®
bei Rick & Nick von Aesthetify

Ein straffer Hals und ein faltenfreies Dekolleté gelten schon lange als Merkmal für Jugendlichkeit und Frische und sind heute ein oft erstrebtes Schönheitsideal. Die Haut im Bereich des Halses und des Dekolletés ist dünner und zarter als die anderen Körperregionen – deswegen verliert die Haut an diesen Stellen auch eher an Elastizität und Falten entstehen. Der Muskel im Bereich der Kieferlinie am Gesicht zieht nach unten und beschleunigt damit den Alterungsprozess. Damit die lästigen Falten am Hals nicht mehr unter dem Rollkragenpullover versteckt werden müssen, kann man sie jetzt mit Botox® behandeln lassen. Wenn man diesen botoxt, kann sich das Gesicht wieder ein Stück weit liften. Oder besser noch: Fangen Sie damit frühzeitig an und lassen Sie es nicht so weit kommen.

Möglich an folgenden Standorten

Preis

nach Verbrauch

* Abgerechnet wird nach GOÄ

Behandlungsdauer

30 Minuten

Haltbarkeit

4-8 Monate

Schmerzintensität

schmerzarm

Platysma Straffung
Platysma-Behandlung

Informatives

Der Platysma Muskel

Beim Platysma Muskel handelt es sich um den Halsmuskel, der an der Kieferlinie entlang nach unten verläuft. Mit zunehmendem Alter verliert dieser Muskel an natürlicher Spannkraft, sodass die Konturen verschwimmen und ein Doppelkinn entsteht.

Zudem schwindet die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu speichern und sich zu regenerieren, weswegen auch sie immer schlaffer wird und Falten entstehen. Außerdem sind die vertikalen Stränge des Platysma Muskels bereits bei kleiner Anspannung zu sehen, beispielsweise beim Sprechen oder bei mimischen Bewegungen.

Aufgrund der zarten Hautstruktur im Bereich des Halses und ihrer schwindenden Spannkraft treten diese Stränge im Alter zunehmend hervor. Es gibt viele Maßnahmen, die angeblich die Entstehung dieser Halsfalten hinauszögern können, beispielsweise das Nutzen einer feuchtigkeitsspendenden Hautpflege oder sogenanntes Gesichtsyoga.

Diese Interventionen haben allerdings keinen Einfluss auf die Entstehung dieser Falten. Letztlich lässt sich die Entstehung der Halsfalten im zunehmenden Alter also nicht verhindern – weshalb viele eine Platysma Behandlung mit Botulinumtoxin in Betracht ziehen.

Verlauf einer Platysma Straffung mit Botulinumtoxin

Eine Möglichkeit der Behandlung der Falten im Halsbereich ist die Unterspritzung mit Botulinumtoxin. Das umgangssprachlich als Botox® bekannte Muskelrelaxan ist seit Jahren fester Bestandteil der Behandlungen der ästhetischen Kosmetik und wird gegen kleinere Fältchen und ausgeprägte Falten im Gesicht und in der Halsregion genutzt.

Bei der Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin wird das betroffene Areal mit dem Muskelrelaxan unterspritzt. Durch das Muskelrelaxans wird die Muskulatur entspannt, wodurch keine neuen Falten entstehen können. Bestehende Falten werden aufgrund fehlender Kontraktionen geglättet.

Risiken & Nebenwirkungen einer Platysma Straffung

Eine Platysma Behandlung mit Botulinumtoxin hat in der Regel wenige Nebenwirkungen und verläuft risiko- und schmerzfrei. Es gibt jedoch kleine Nebenwirkungen, die nach der Behandlung auftreten können. Dazu zählen:

  • Rötungen und Schwellungen der behandelten Stellen
  • Blaue Flecken

 

Auch um Langzeitfolgen einer Behandlung mit Botox® müssen Sie sich keine Gedanken machen, denn Studien haben herausgefunden, dass die Behandlung keine Langzeitnebenwirkungen mit sich zieht.

Kosten einer Platysma Straffung mit Botulinumtoxin

Die Preise werden nach der GOÄ abgerechnet und sind als Richtpreise zu verstehen.

Der Preis einer Platysma Behandlung wird mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch besprochen oder er wird Ihnen auf Anfrage mitgeteilt. Eine Platysma-Botox®-Behandlung liegt in der Regel zwischen 700,00 € und 1000,00 €.

Platysma Behandlung Preis auf Anfrage

 

Platysma Straffung bei Aesthetify by Rick & Nick

Aesthetify by Rick & Nick ist die beste Anlaufstelle für eine Platysma Straffung, wenn Sie Ihrem Hals wieder ein jugendliches Aussehen verleihen möchten. In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne zu Ihrer Behandlung.

Das Verstecken Ihres Halses unter einem Schal hat damit endlich ein Ende! Lassen Sie die Zeichen des Alters mit einer SCULPTRA®-Behandlung hinter sich und sehen Sie wieder so jung aus, wie Sie sich fühlen. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin zu einem Behandlungstermin!

Eindrücke

Vorher & Nachher

Gründe für eine Platysma Straffung bei Aesthetify by Rick & Nick

  • Absoluter Fokus auf minimalinvasive Eingriffe
  • Extrem gut geschultes Personal und ein dialogorientiertes, modernes und permanentes Fortbildungsprogramm
  • Authentizität: Wir leben Ästhetik und geben alles für Ihr Wunschergebnis
  • Eigens entwickelte Unterspritzungstechniken
  • Individuelle Beratung für ein optimales Ergebnis

FAQ

1.

Wie lange hält die Wirkung der Platysma Behandlung an?

Die Wirkung der Behandlung mit Botox® kann von drei Monaten bis zu einem Jahr anhalten, wobei es auf den individuellen Verlauf ankommt. Eine Behandlung mit Botulinumtoxin kann aber bedenkenlos mehrmals wiederholt werden, sodass die Behandlung beim Abklingen der Wirkung nach ärztlicher Beratung erneut durchgeführt werden kann.

Bei regelmäßiger Behandlung durch Botulinumtoxin zeigt sich zudem sogar ein präventiver Effekt gegen neu entstehende Falten.

2.

Welche Nachbehandlung ist nötig?

Eine besondere Nachbehandlung ist nicht nötig, Sie können die Behandlung aber durch eine SCULPTRA®-Behandlung ergänzen. Nach der Behandlung mit Botox® sind Sie in der Regel sofort wieder gesellschaftsfähig. Bei Bedarf können Sie die betroffenen Areale aber kühlen und eventuell auftretende Rötungen durch Schminke überdecken.

Zudem sollten Sie zumindest am Behandlungstag, besser aber auch für die darauffolgenden drei Tage, extreme körperliche Anstrengung, Solarium- und Saunabesuche und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

3.

In welchem Rahmen wird sich der Preis bewegen?

Die Preise einer Platysma-Botox®-Behandlung liegen zwischen 700,00 € und 1000,00 €. Eine Angabe zu den Preisen einer SCULPTRA®-Behandlung bekommen Sie gerne auf Anfrage. 

4.

Welche Risiken sind zu erwarten?

Grundsätzlich handelt es sich bei der Faltenbehandlung mit Botox® um eine risikoarme Behandlung. Die Herausforderung, die behandelnde Person liegt in der passenden Dosierung der Injektion, da sowohl eine zu hohe, als auch eine zu niedrige Dosierung das Ergebnis negativ beeinflussen kann.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und unserem Fokus auf minimalinvasiven Eingriffen sind Sie bei uns aber in sehr guten Händen.

Dennoch klären wir Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch gerne weiter auf und thematisieren all Ihre Sorgen.

5.

Welche Nebenwirkungen muss ich erwarten?

Bei einer professionellen Behandlung müssen Sie kaum mit Nebenwirkungen rechnen. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören eine Schwellung und eine Rötung der betroffenen Stelle oder ein leichter Schmerz der Injektionsstelle.

Auch allergische Reaktionen auf das Botox® können nicht komplett ausgeschlossen werden, sind aber recht unwahrscheinlich.

Diese möglichen Nebenwirkungen können leicht durch das Kühlen der betroffenen Areale und, bei Bedarf, durch das Einnehmen frei verkäuflicher Schmerzmittel entgegengewirkt werden.

Buche deinen Termin zur Beratung ganz einfach online

Erfahre mehr

Behandlungsmethoden

Botox®

Ob Faltenunterspritzung, Lippenaufbau oder Konturierung für Dein Gesicht. Hyaluronsäure ist die Allzweckwaffe für ein langfristiges Schönheitserlebnis.

Hyaluron

Rick & Nick von Aesthetify sind Experten auf dem Gebiet der ästhetischen Behandlungen mit Botox®. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen können sie Ihnen helfen, das Aussehen zu erreichen, das Sie sich wünschen.

Sculptra®

Eine Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist eine der innovativsten Methoden der ästhetischen Medizin, bei welcher das körpereigene Kollagen stimuliert und eine natürliche und langanhaltende Straffung der Haut erreicht wird.