Behandlungen

Browlifting mit Botox®
bei Rick & Nick von Aesthetify

Weshalb sich viele Menschen für einen Brow Lift entscheiden? Die Augenbrauchen gehören heutzutage mit zu den am meisten gepflegten Teilen unseres Gesichts. Sie sollen zu unserer Gesichtsform passen und ordentlich aussehen. Man könnte sie auch als einen Bilderrahmen für unsere Augen betrachten. Wenn dieser Rahmen aber zu tief sitzt oder mit den Jahren absinkt, sehen die Augen kleiner und müder aus. Absinkende Augenbrauen können außerdem Schlupflider begünstigen, die das Blickfeld einschränken und auf das Oberlid drücken. Das alles kann ganz einfach durch ein Browlifting behoben werden.

Möglich an folgenden Standorten

Preis

ab 350,00 €

* Abgerechnet wird nach GOÄ

Behandlungsdauer

30 Minuten

Haltbarkeit

4–8 Monate

Schmerzintensität

schmerzarm

Browlift
Übersicht

Brow Lift mit Botox®

Ablauf

In unseren Praxen stehen Ihre Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle. Daher wird ein individueller Termin für Sie vereinbart, in dem Sie umfassend über die Anwendung von Botox® für ein Browlifting aufgeklärt werden. Hier wird besonderer Wert auf Ihre persönlichen Anforderungen und Vorstellungen gelegt. Im Rahmen dieses Gesprächs legen wir die konkreten Injektionsstellen und die für Sie passende Dosis fest und stimmen sie auf Ihre speziellen Bedürfnisse ab.

Bei einem Browlifting mit Botox® handelt es sich um einen minimalinvasiven, schmerzarmen Eingriff. Noch dazu müssen Sie für diesen Brow Lift nicht viel Zeit einplanen, denn das Lifting selbst dauert nur ca. 10 bis 15 Minuten. Danach sind Sie direkt wieder gesellschaftsfähig.

Kosten

Die angegebenen Preise, die nach der GOÄ abgerechnet werden, sind als Richtpreise zu verstehen. Bei Aesthetify können Sie für ein Browlifting mit einem Preis von ca. 350,00 € rechnen. Während Ihres persönlichen Termins werden alle weiteren Einzelheiten genauestens mit Ihnen besprochen.

Schmerzen

Das Browlifting ist in der Regel durch den Einsatz einer dünnen Nadel schmerzarm und unkompliziert. Es kann jedoch zu einer leichten Rötung und Schwellung der Haut kommen. Derartige Hautreizungen nach dem Brow Lift sollten jedoch nach kurzer Zeit abklingen.

 

Haltbarkeit

In der Regel halten die Ergebnisse eines Brow Lifts 4 bis 8 Monate an – abhängig vom Stoffwechsel und der Menge an Botox®. Danach sollte die Behandlung wiederholt werden, um das Ergebnis aufrechtzuerhalten.

 

Brow Lift bei Aesthetify

Rick und Nick verwenden ausschließlich in Deutschland zertifiziertes Botulinumtoxin in Premiumqualität von namhaften Herstellern. Wenn Sie sich die Augenbrauen mit Botox® anheben lassen wollen, sind Sie bei Aesthetify by Rick & Nick an der richtigen Stelle. Nutzen Sie das Anfrageformular, um eine unverbindliche Terminanfrage für ein Browlifting zu stellen.

Eindrücke

Vorher & Nachher

Browlifting bei Aesthetify

Die Anwendung von Botox® für ein Browlifting stellt einen fortschrittlichen und wirkungsvollen Ansatz dar, um die Augenbrauen zu heben und somit eine optische Verjüngung des Gesichts zu erreichen. Bei diesem Verfahren wird das Botulinumtoxin gezielt in bestimmte Zonen der Stirn, über dem Augenbrauenbogen und seitlich des Auges gespritzt, um eine Muskelentspannung herbeizuführen und dadurch die Augenbrauen zu heben.

Durch den Wirkstoff werden diejenigen Muskeln gelähmt, die Ihre Gesichtszüge optisch nach unten ziehen, sodass der Zug dieser Muskeln nachlässt und die Augenbrauen durch den Stirnmuskel nach oben gezogen werden. Beim Browlifting werden die Augenbrauen um nur wenige Millimeter angehoben. Das klingt zunächst nach einem geringen Effekt, täuscht aber: Schon diese wenigen Millimeter reichen aus, um Ihren Blick wacher werden zu lassen und Ihr Gesicht jünger und frischer aussehen zu lassen.

Die Vorteile des Brow Lifts mit Botox® sind zahlreich. Die Behandlung ist schmerzarm und unkompliziert, bedarf nur kurzer Erholungszeit und liefert erste Ergebnisse bereits nach ein paar Tagen.

Im Vergleich zu einem chirurgischen Eingriff ist unsere Methode des Browliftings weniger invasiv und hat geringere Risiken und Nebenwirkungen.

/

Worauf Sie achten sollten

Der Kopf muss nach dem Brow Lift für ca. drei Stunden aufrecht gehalten werden, damit sich das Botox gleichmäßig verteilt und keine Asymmetrien auftreten. Massieren Sie die behandelten Stellen nicht und vermeiden Sie starke Bewegungen der Gesichtsmuskulatur durch Ihre Mimik.

/

Risiken, Nebenwirkungen, Langzeitfolgen

Bei einer Behandlung bei Aesthetify werden Sie im persönlichen Behandlungstermin ausführlich über alle Risiken und Nebenwirkungen zum Browlifting aufgeklärt. Generell ist für Sie wichtig zu wissen, dass ein Browlifting mit Botox® als eine risikoarme Behandlung gilt. Es kann aber, wie bei jedem Eingriff, zu Körperreaktionen kommen, zum Beispiel Schwellungen, Rötungen und leichten allergischen Reaktionen. Auch blaue Flecken können durch das Einstechen auftreten, allerdings wird dieses Risiko sowie das Risiko von Narben durch die Verwendung einer dünnen Nadel wie in unserer Praxis deutlich verringert.

FAQ

1.

Warum sinken die Augenbrauen überhaupt ab?

Die Position der Augenbrauen wird durch eine Reihe von Muskeln, einschließlich des Ringmuskels und der Stirnmuskeln, bestimmt. Darüber hinaus spielen die Festigkeit und Flexibilität der Haut eine Rolle bei der Platzierung der Augenbrauen. Mit zunehmendem Alter können sowohl die Muskelkraft als auch die Elastizität von Haut und Bindegewebe abnehmen, was zu einem Absinken der Augenbrauen führen kann.

2.

Ab wann sind die Ergebnisse des Browliftings sichtbar?

Die Ergebnisse des Brow Lifts sind innerhalb weniger Tage nach der Behandlung sichtbar. In einigen Fällen kann es jedoch bis zu zwei Wochen nach dem Browlifting dauern, bis der volle Effekt sichtbar ist.

 

3.

Kann ich einen Brow Lift mit Botox® wiederholen?

Ja, um den Effekt aufrechtzuerhalten, sollte die Behandlung wiederholt werden. Ein Browlifting können Sie wiederholen, sobald die Wirkung der Behandlung nachlässt.

 

4.

Ist ein Browlifting mit Botox® während der Schwangerschaft möglich?

Während der Schwangerschaft wird von Behandlungen abgeraten, die medizinisch nicht notwendig sind. Ästhetische Eingriffe und Schönheitsbehandlungen sind Studien zufolge unbedenklich, aber auch kleinere Behandlungen bergen ein nicht kalkulierbares Risiko für den Fötus und die werdende Mutter. Auch auf jegliche Unterspritzungen mit Botox® sollte also während einer Schwangerschaft verzichtet werden.

Buche deinen Termin zur Beratung ganz einfach online

Erfahre mehr

Behandlungsmethoden

Botox®

Ob Faltenunterspritzung, Lippenaufbau oder Konturierung für Dein Gesicht. Hyaluronsäure ist die Allzweckwaffe für ein langfristiges Schönheitserlebnis.

Hyaluron

Rick & Nick von Aesthetify sind Experten auf dem Gebiet der ästhetischen Behandlungen mit Botox®. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen können sie Ihnen helfen, das Aussehen zu erreichen, das Sie sich wünschen.

Sculptra®

Eine Faltenbehandlung mit SCULPTRA® ist eine der innovativsten Methoden der ästhetischen Medizin, bei welcher das körpereigene Kollagen stimuliert und eine natürliche und langanhaltende Straffung der Haut erreicht wird.